Fraßdorf

Fraßdorf ist ein kleiner Straßenort und liegt abseits der Hauptstraßen im ländlichen Raum mit wenig Gewerbe und Dienstleistungen. Es ist ein ruhiger und beschaulicher Ort, dessen alte Lindenstraße ein einzigartiges Schmuckstück ist.

Das Vereinsleben im Ort wird vom Dorfclub sowie der Feuerwehr aktiv und interessant gestaltet. So findet das jährliche Dorffest auf der gestalteten Festwiese großen Anklang. Aber auch im Mehrzweckgebäude, in dem sich u. a. der Vereinsraum befindet, wird das gemeindliche Zusammenleben gepflegt.




Geschichte: 

1266          wird  Fraßdorf erstmalig als "Wreciz" urkundlich erwähnt
ab 1644 lag der Ort wüst und wurde erst um 1708 neu besiedelt
1913 Gründung der Feuerwehr Fraßdorf
1992 aufgrund der Aufnahme der Gemeinde in das Dorferneuerungsprogramm wurden zahlreiche öffentliche und private Investitionen gefördert und durchgeführt




Zahlen und Fakten

Ortsteile:     Fraßdorf
Fläche:        269 ha
Einwohner: 198 EW


 

 

 

Ortsbürgermeister: 
Herr Ralf Moritz

Büro:
Fraßdorf
Alte Siedlung 16
06386 Südliches Anhalt  

   
Sprechstunden:  
nach Vereinbarung 

 

 

Besucherzähler:
14683539 Besuche14683539 Besuche14683539 Besuche14683539 Besuche14683539 Besuche14683539 Besuche14683539 Besuche