Bitte um Mitwirkung am integrierten Gemeindeentwicklungskonzept (IGEK)

(Mittwoch, den 09.10.2019 um 06:42)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Südliches Anhalt,

die Erarbeitung des IGEK‘s läuft weiter. Nach den erfolgreich durchgeführten drei Facharbeitsgruppensitzungen, bei denen viele von Ihnen bereits aktiv mitgewirkt haben, sollen im nächsten Schritt problemorientierte Rundgänge durchgeführt werden. Diese stellen ein weiteres bürgernahes Instrument im Rahmen der IGEK-Erarbeitung dar.

Aufgrund der Vielzahl der Ortschaften und Ortsteile in unserer Stadt konzentriert sich das Bearbeitungsteam auf eine Standortauswahl. Hierfür wurden im Vorfeld nochmals die Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister beteiligt und um Unterstützung gebeten, um für Ihre Ortschaft auf die besonderen Problemlagen aufmerksam zu machen. Die aus Sicht der Stadtverwaltung vorrangig aufzunehmenden Schwerpunkte flossen ebenfalls in die Erfassung ein. Nun sollen im nächsten Schritt die Rundgänge stattfinden. Dazu möchten wir Sie herzlich einladen.


Termine für die problemorientierten Rundgänge sind:

Ortschaft Weißandt-Gölzau
Dienstag, 15. Oktober 2019, Treffpunkt: 09:00 Uhr vor dem Dorfgemeinschaftshaus (DGH)

Ortschaft Radegast
Dienstag, 15. Oktober 2019, Treffpunkt: 13:00 Uhr vor der Freizeitoase

Ortschaft Wieskau
Donnerstag, 17. Oktober 2019, Treffpunkt: 08:30 Uhr vor dem FFW-Gerätehaus

Ortschaft Trebbichau an der Fuhne
Donnerstag, 17. Oktober 2019, Treffpunkt: 10:15 Uhr vor dem DGH in Hohnsdorf

Ortschaft Edderitz
Donnerstag, 17. Oktober 2019, Treffpunkt: 13:00 Uhr Leninplatz 8

Ortschaft Quellendorf
Dienstag, 22. Oktober 2019, Treffpunkt: 09:00 Uhr Gaststätte Harmonie vor dem Dorfteich

Ortschaft Prosigk
Montag, 28. Oktober 2019, Treffpunkt: 09:00 Uhr vor dem Gemeindezentrum Prosigk

Ortschaft Libehna
Montag, 28. Oktober 2019, Treffpunkt: 13:00 Uhr vor dem DGH Eichenweg 14

Ortschaft Gröbzig
Dienstag, 29. Oktober 2019, Treffpunkt: 09:00 Uhr vor dem Rathaus

Ortschaft Piethen
Dienstag, 29. Oktober 2019, Treffpunkt: 13:00 Uhr vor dem DGH (Dorfstraße 21)

Ortschaft Hinsdorf
Dienstag, 29. Oktober 2019, Treffpunkt: 15:00 Uhr vor der Kirche


Perspektivisch sollen die Auswertungen der Zuarbeit der Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister und die Ergebnisse der Rundgänge als Teile der Handlungs- und Maßnahmenkataloge Eingang in das Entwicklungskonzept IGEK finden und neben anderen Faktoren auch Grundlage für die Entwicklungsempfehlungen und das Entwicklungsleitbild sein.

Deshalb hat Ihre weitere Mitwirkung eine große Bedeutung für die erfolgreiche Umsetzung des IGEK-Prozesses. Für Ihr Engagement und Ihre Mithilfe bedanke ich mich ausdrücklich!


Ihr Bürgermeister
Thomas Schneider




Besucherzähler:
19642042 Besuche19642042 Besuche19642042 Besuche19642042 Besuche19642042 Besuche19642042 Besuche19642042 Besuche