Einladung zur Mitwirkung an der Erarbeitung des integrierten gemeindlichen Entwicklungskonzeptes (IGEK) für die Stadt Südliches Anhalt

(Mittwoch, den 06.02.2019 um 09:20)

Unsere Stadt erarbeitet derzeit ein integriertes gemeindliches Entwicklungskonzept für das gesamte Stadtgebiet Südliches Anhalt mit allen Ortschaften. Dieses Konzept ist einerseits ein Leitinstrument für die weitere kommunale Entwicklung, andererseits ist es die Voraussetzung für die weitere Beantragung von Fördermitteln. Ziel des IGEK ist es, im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes Anpassungserfordernisse und -strategien in allen Bereichen der kommunalen Entwicklung aufzuzeigen. Inhaltlich umfasst das IGEK daher verschiedene Themen: es werden alle Bereiche des gemeindlichen Lebens analysiert, Stärken und Schwächen aufgezeigt, Lösungsansätze formuliert sowie Prioritäten bei der weiteren Entwicklung gesetzt. Als möglichst praktikables Planungsinstrument soll das IGEK als Orientierungshilfe für die gemeindliche Entwicklung der nächsten 15 Jahre dienen.

Vielleicht haben Sie bereits den Fragebogen zur Einschätzung unserer Stadt und Ihrer Ortschaft ausgefüllt und uns Anregungen zur weiteren Bearbeitung gegeben. Dafür möchten wir uns nochmals ausdrücklich bedanken. Ihre Hinweise finden selbstverständlich Berücksichtigung und sollen in einem nächsten Schritt weiter vertieft werden. Wir möchten mit Ihnen zu verschiedenen Themen ins Gespräch kommen und im Rahmen verschiedener Gesprächskreise inhaltlich vertiefend unsere zukünftige Strategie und ggf. erforderliche Handlungsansätze ausfindig machen.

Zur ersten Facharbeitsgruppensitzung laden wir interessierte Bürgerinnen und Bürger  herzlich ein:

Termin: 05.03.2019, Beginn: 15:00 Uhr

Ort: Dorfgemeinschaftshaus Weißandt-Gölzau

Themenfelder:

-      Demografische Entwicklung in der Stadt (Themenfeld 1 IGEK)

-      Allgemeine Daseinsversorgung, Basisdienstleistungen und med. Versorgung (Themenfeld 4 IGEK)

-      Bildung, Erziehung, Familie, Senioren (Themenfeld 6 IGEK)

 

Die DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co.KG aus Halle (Saale) wird die Sitzung federführend begleiten.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und einen konstruktiven Austausch mit allen Interessierten.

 

Ihr Bürgermeister       
Thomas Schneider




Besucherzähler:
19326903 Besuche19326903 Besuche19326903 Besuche19326903 Besuche19326903 Besuche19326903 Besuche19326903 Besuche