Ausstellungseröffnung am 21. November im Sport- und Kulturzentrum der Stadt Südliches Anhalt

(Montag, den 18.11.2013 um 07:10)


Zum 100. Geburtstag des Malers Herbert Jentsch wird erstmals ein Teil seiner Werke in einer Ausstellung im Foyer des Sport- und Kulturzentrums der Stadt Südliches Anhalt im Ortsteil Weißandt-Gölzau gezeigt. Die Ausstellungseröffnung findet am 21. November, um 18:30 Uhr, statt. Bis zum 31. März 2014 jeweils dienstags in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr kann die Ausstellung besichtigt werden. Andere Termine und/oder Gruppenbesuche können unter der Rufnummer 034978/26529 vereinbart werden.

Während des Ausstellungszeitraumes werden vier Workshops für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre unter fachlicher Anleitung durch den Malzirkel FK Theater Köthen durchgeführt. Kinder und Jugendliche können sich kreativ in der darstellenden Kunst ausprobieren. Der 1. Workshop findet am 30.11.2013 zum Weihnachtsmarkt in Weißandt-Gölzau ab 14:30 Uhr und der 2. Workshop am 15.01.2014, um 15:00 Uhr, jeweils im Foyer des Sport- und Kulturzentrums statt. Zwei weitere Termine werden noch bekannt gegeben.

Der Verein Kulturregion Anhalt & Bitterfeld e. V. und die Stadt Südliches Anhalt laden alle Interessierten recht herzlich ein.

 

1977 Aquarell, "Ich und der Opa sind die besten Maler der Welt" (Enkel Knut)
1964 Tempera, "Das Neue" entsteht



Besucherzähler:
19543495 Besuche19543495 Besuche19543495 Besuche19543495 Besuche19543495 Besuche19543495 Besuche19543495 Besuche